Mehrzweck-Dünger Pflanzennahrung / Multipurpose BIO Bat Fertiliser

Produktbeschreibung

Eigenschaften
  • Der hohe Anteil an Humin- und Fulvinsäuren entspannt die Pflanzenwurzeln, regt die Entwicklung von mehr Haarwurzeln an und verbessert die Aufnahme der Nährstoffe im Boden.
  • Der hohe Anteil an Kalium reicht aus, den Kaliumbedarf der Pflanze während der gesamten Saison zu decken.
  • Der Dünger übernimmt eine Brückenfunktion und erleichtert die Aufnahme der benötigten Nährstoffe durch die Pflanze.
  • Der Übergang der Nährstoffe in die Pflanze wird ermöglicht. Der Dünger trägt zur Entwicklung der Pflanzenwurzeln bei.
Anwendungsempfehlung
Das vorliegende Produkt besteht aus Fledermausdung, welche mit äußerster Sorgfalt aus dem natürlichen Lebensraum, den Fledermaushöhlen, entnommen wurde. Der Dung wurde gesiebt und durch Hitzebehandlung getrocknet, wodurch gesichert wird, dass der Dung frei von schädlichen Pathogenen ist.
Durch eine hochtechnologische Behandlung wird der pulverisierte Fledermausdung verflüssigt, mit organischen Zusätzen angereichert und anschließend verpackt. Der Dünge enthält ausschließlich organische Zusätze, hat einen hohen Nährwertgehalt, ist geruchsneutral und ertragssteigend. Sie können den Dünger vollkommen unbedenklich für Garten- und Topfblumen, für Ihren Rasen und für den biologischen Gemüse- und Obstanbau nutzen. Fledermausdünger ist der Rohstoff für natürlichen Phosphor. Im Dünger ist biologischer Stickstoff, Phosphor, Kalium, Humin- und Fulvinsäure, Calcium, Zink, Eisen, Kupfer, Bor, Spurenelemente auf natürlicher Basis enthalten. Deshalb ist er für höheren Ertrag bei Obst und Gemüse, beschleunigten Reifeprozess, natürliche Farbgebung, längere Haltbarkeit, gesunde Wurzelentwicklung und nicht zuletzt für dessen natürlichen Geschmack verantwortlich. Der im Dünger enthaltene natürliche Phosphor sorgt bei Topf- und Gartenblumen für eine ergiebigere Blütenbildung. Nichtsdestotrotz empfehlen wir eine zusätzliche Analyse Ihren Bodens.
Gemüseanbau:
500 cc flüssiger Fledermausdünger wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Bis zur Ernte werden pro Pflanze 250-300 cc dieser Mischung im Abstand von 10-15 Tagen mit dem Gießwasser beigegeben.
Bäume und neu gepflanzte Setzlinge:
 
500 cc flüssiger Fledermausdünger wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Bis zur Ernte wird jedem Baum bzw. Setzling pro Lebensjahr 500-600 cc dieser Mischung im Abstand von 10-15 Tagen nach dem Bewässern beigegeben.
Topf- und Gartenpflanzen:
300 cc flüssiger Fledermausdünger wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Der Topfgröße entsprechend werden pro Pflanze 50 bis 200 cc dieser Mischung beigegeben. Die Anwendung wird im Abstand von 40-45 Tagen wiederholt.
Rasenflächen:
 
400 cc flüssiger Fledermausdünger wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Diese Mischung wird nach der Bewässerung pro 10-12 m² Rasenfläche von oben angewendet. Dieser Vorgang wird nach jedem Mähen wiederholt.
Für Blatt bei Gemüse, Obstbäumen und bei Zierpflanzen:
100 cc flüssige Fledermausdünger wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Diese Mischung wird bei Obst und Gemüse direkt nach der Blüte angewendet, indem die Blätter mit der Mischung nassgespritzt werden. Diese Anwendung wird einmal in der Saison durchgeführt. Bei Topf- und Gartenpflanzen kann diese Anwendung zwei Mal in der Saison durchgeführt werden. Die Anwendung auf das Blatt gegen Abend oder in den früheren Morgenstunden durchgeführt werden.
Lagerung:
Solange der Dünger in der Originalverpackung in einer kühlen und trockenen Umgebung aufbewahrt wird, beträgt seine Haltbarkeit 2 Jahre. In dieser Zeit kommt es nicht zur Veränderungen der physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften des Düngers, die über die Toleranzgrenzen hinausgehen. Lagerungstemperatur: 4-30°C
Mischmöglichkeiten:
Der Dünger kann mit allen Insektiziden, Fungiziden, Akariziden, Herbiziden sowie allen anderen Düngern vermischt angewendet werden. Ausnahme: Alkalisch reagierende Chemikalien.
Warnhinweise:
  • Von Kindern und Nahrungsmitteln fernhalten
  • Nicht einatmen und Handschuhe benutzen
  • Von Haustieren fernhalten
  • Nach der Anwendung die Hände waschen
  • Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten